Friends – Manifest

0 No tags Permalink
Anfassen , Berühren und Spüren, das ist das Thema des ersten Albums von Friends – Freundschaft und vielschichtige zwischenmenschliche Beziehungen.
Nach ihrer ersten Single “I’m his girl” wurde uns nun das “Manifest” mit einem unverkennbaren fuck-you girl-power spirit vor die Füße geknallt. Samanthi Urbani, die Frontsängerin zusammen mit Matthew Molnar, Nikki Shapiro, Lesley Hann und Oliver Duncan bilden die hipser- joy division- glitzer Band aus dem hippen Brooklyn. “Friends Crush” der erste Song der Scheibe bildet den Leitsatz für das gesamte Album.
Massive Percussions, R&B und Hip Hop Beats und käsige Keyboard-Sounds gepaart mit anspruchsvoll und sexy, ergeben eine überzeugende 70er Jahre-Funk-Pop Platte.

Sie haben Spaß, sie lieben Musik, sie lieben Extravaganz und das merkt man nicht nur im Album, sondern auch auf ihren Konzerten. Also wer Lust hat auf Ausgefallenes, sollte zugreifen oder hingehen!
Aus dem aktuellem Album “Manifest”
>> Friends Crush
>> Home
>> Mind Control


Single:
>> I’m his Girl
>> Das offizielle Video zum Song “Friends Crush”

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*